Channeling

Wenn Du tiefer gehen möchtest, eignet sich ein Channeling um Lösungen zu finden, zu denen Du vielleicht im normalen Alltag keinen Zugang findest.

Für das Channeling verbinde ich mich je nach Themenbereich mit unterschiedlichen Bewusstseinsquellen der transpersonalen Ebene, das bedeutet Bewusstseinsquellen die aus Seelen bestehen, die ihren Inkarnationsweg als Mensch bereits abgeschlossen haben uns jedoch immer noch unterstützend und beratend zur Seite stehen.

 

Meist wird die psychische Ebene mit der seelischen Ebene gleichgesetzt oder verwechselt, das kommt daher, dass nicht allen Menschen bewusst ist, dass es sich hierbei um verschiedene Ebenen der menschlichen Existenz handelt.

Die Psyche ist an den Körper und seine "Endlichkeit" gekoppelt, sie bildet sich in jedem Leben neu und wird vor allem in den ersten Lebensjahren stark sowohl von positiven als auch negativen Erfahrungen die wir als Mensch in einem Körper machen geprägt.

Die Psyche kann man als ein Organ betrachten, welches der Auseinandersetzung und Verarbeitung von Ängsten dient, wie etwa der Darm zur Verarbeitung und Aufnahme von Nahrung dient um nur zwei Aufgaben zu nennen.

Eine "gesunde" Psyche existiert daher nicht, in dem Sinne wie es die meisten Menschen vermuten oder sich wünschen.

 

Jeder Mensch eignet sich über die Zeit psychische Anpassungs,- Verdrängungs -und Vermeidungsmechanismen an, die ihm dabei helfen mit Erlebnissen der Kindheit oder der Vergangenheit fertig zu werden. Ein "Löschen" dieser Erfahrungen ist von seelischer Ebene weder erwünscht noch sinnvoll, da sie eben genau den Menschen in seiner Einzigartigkeit und Entfaltung ausmachen und genau das der Grund ist warum eine Seele in einem menschlichen Körper inkarniert.

Man würde sich quasi der Grundlage berauben und das ist nicht möglich.

 

Ganz im Gegensatz zur Psyche ist die Seele unser unsterblicher Kern, unsere Quelle, unsere Essenz, die wir in allen Leben haben und die im Gegensatz zur Psyche angstfrei ist. Sie plant ihr Leben, vor jeder Inkarnation neu, weiss was sie erreichen möchte im jeweiligen Leben und ist auch bereit Herausforderungen und Unvorhergesehenes anzunehmen und sich damit auseinanderzusetzen.

 

Genau hier setzt das Channeling an, denn es spendet einerseits Trost, macht Mut und bestärkt den Mensch sich selbst so anzunehmen wie er ist eben genau mit all den angeblichen "Schwächen, Ticks, und Störungen" die ihm durch Erziehungspersonen jeglicher Instanz, sich selbst, Therapeuten und die Gesellschaft tagtäglich attestiert werden.

Optimierungswahn und Missverständnisse, sowie die existentiellen Ängste die das Leben in einem menschlichen Körper mitbringen führen zu vielen unnötigen Verstrickungen und Überlagerungen die es oft unmöglich machen klar wahrzunehmen und sich zu spüren in seiner wahren Existenz in klarer Verbindung zur seelischen Ebene. Mensch kann sich hier einen Überblick verschaffen um dann besser integrieren und leben zu können.

Das Channeling möchte den Menschen wieder mit seiner seelischen Essenz verbinden und dabei helfen sich auf das Wesentliche, den starken Kern unter der "Schwäche" zu besinnen und dem zu folgen was die Seele möchte auch entgegen gesellschaftlicher Bedürfnisse oder Druck von von aussen.

 

Du kannst  vor dem Termin ca. 4 Fragen notieren, die Dir wichtig sind. Hier sind einige Beispielfragen:

  • Was ist die tiefere Ursache für ein bestimmtes körperliches oder psychisches Problem?

  • Was kann ich tun um mein "Problem" zu lösen?
  • Warum gerate ich immer wieder in eine bestimmte Situation/einen bestimmten Konflikt/eine bestimmte Partnerschaftt?

  • Was kann ich aus einer bestimmten Situation, z. B. einer Krise, Krankheit, lernen? Was unterstützt mich jetzt?

  • Wie kann ich einen bewussteren Zugang zu meiner göttlichen Quelle bekommen?

  • Gibt es eine spezielle Botschaft für mich von meiner Seelenfamilie?

Ich würde als Vorbereitung auf das Channeling und die Thematik Seelenebene folgende Bücher empfehlen:

"Welten der Seele" und "Archetypen der Seele" von Varda Hasselmann

 

Ein Channeling beinhaltet:

1. ein 20 minütiges Vorgespräch zur Klärung Deiner Fragen;

2. das Channeling selbst, das sowohl in Deiner Gegenwart aber auch auf Distanz stattfinden kann;

3. eine CD mit dem gechannelten Inhalt.

 

Mein Honorar für ein Channeling mit 4 Fragen inkl. CD und Vorgespräch beträgt 150,-€

 

 

 

Haftungsausschluss websiteinhalt und Beratungen und zur "medialen Diagnostik"

Ich bin keine Ärztin, HP oder Therapeutin aus dem medizinischen Bereich. Ich stelle keine Diagnosen und verschreibe keine Arzneimittel oder Behandlungen. Ich gebe keinen professionellen Rat. Die Websiteinhalte haben keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit noch Nachweisbarkeit im medizinisch-therapeutischen Sinne, sondern beinhalten nur meine persönliche Meinung. Es handelt sich um meine Meinung, sowie mein persönliches Erfahrungswissen und mediale Übermittlung von Wissen über energetische Zusammenhänge und Hintergründe zu verschiedenen Themen im gesundheitlichen Bereich. Vorliegende Vorschläge und Empfehlungen wollen und sollen den ärztlichen Rat und Beistand nicht ersetzen und die Gesundheit betreffende Ratschläge sollen nur unter medizinischer Betreuung erfolgen. Ich übernehme keinerlei Verantwortung für Verletzungen oder Schäden, die mutmasslich auf Informationen oder Vorschlägen aus meinen Artikel oder Beratungen hervorgehen.Die Schulmedizin geht weiterhin davon aus, dass das Energiefeld des Menschen nichts mit der Gesundheit des Körpers und der Psyche zu tun hat. Da die "mediale Diagnostik" lediglich die Ursachen für Störungen im Energiefeld des Menschen aufdeckt, begebe ich mich nicht in das medizinische Modell und übe auch keine Medizin aus. Ich stelle keine medizinischen Diagnosen, empfehle keine Arzneimittel und meine Arbeit ersetzt weder den Arzt, eine Therapie, noch die Verschreiber von Arzneimitteln. Laufende medizinische Behandlungen sollen nicht abgebrochen, künftige nicht aufgeschoben oder ganz unterlassen werden. Diese Verantwortung liegt alleine beim Ratsuchenden. Ich gebe keinerlei Heilversprechen ab.

Meine Beratungen dienen ausschliesslich der Selbstverantwortung, Selbstakzeptanz, Hilfe zur Selbsthilfe und der Klärung energetischer Hintergründe körperlicher und psychologischer Befindlichkeiten und Symptome.